World Robot Olympiad (WRO) - Kurz und kompakt

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik begeistern möchte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er-Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben.

Bei den Wettbewerben bauen die Teams vor allem Roboter mit dem LEGO MINDSTORMS System, je nach Wettbewerbskategorie sind aber auch andere oder alle anderen Controller, Baumaterialien oder Programmiersprachen erlaubt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 13 – 19 Jahren. Ein Team tritt in der  Wettbewerbskategorien Regular Category an.

Ablauf einer WRO Saison

Dezember

Anmeldung zur WRO

Jährlich von Anfang Dezember bis Ende April über unser Anmeldeformular. Genaue Daten dem Zeitplan der Saison entnehmen.

Dezember

Jänner

Aufgaben

Veröffentlichung der Aufgaben zur Saison am 15. Januar eines Jahres auf unserer Internetseite.

Februar

Vorbereitungsphase

Regular Category:
Zusammenbau des Spielfeldes sowie Bau und Programmierung des eigenen Roboters.

Februar

April

Regionale Wettbewerbe

In einige Bezirken gibt es bereits eine regionale LEGO League. Hierfür gibt es Regionalwettbewerbe in deren Bezirken. Es handelt sich hier aber um keine Vorentscheide für die WRO Austria.

Juni

Österreichwettbewerb

Alle Österreichteams treten bei einem zweitägigen Österreichfinale gegeneinander an, um sich für das WRO-Weltfinale zu qualifizieren

2020 findet der Österreichwettbewerb am
5. Juni 2020 in Braunau am Inn statt.

Juni

November

Weltfinale

Teams aus über 65 Ländern messen sich beim dreitägigen WRO-Weltfinale im November eines Jahres.

November

Neue Saison

Im Dezember startet die Anmeldung zur nächsten Saison. Man kann sicher aber gerne im Vorhinein beim Organisatort der WRO Austria informieren: braunau(a)techno-z.net.

November

Schreibe deine Robotergeschichte

Informiere dich über die Eckdaten der neuen Saison und merke dir den Anmeldestart am 1. Dezember 2019